Trade Wars 2019 – Kurzübersicht


2018.TRADE-WARS.01-COMMENT.BLACK

„Wer in Bewegung ist, kann leichter seine Richtung verändern, als wenn er stillsteht.“

✔  Was ändert sich?
  • Kurzfristig: Supply Chain und ganze Handelswege und Märkte verschieben sich sehr kurzfristig. Die Bewegung der Märkte sorgt für Handlungsdruck. Neben manchen Krisen entstehen neue Potenziale für Unternehmen (und Politik)
  • Langfristig: Vorteile für manche Branchen, neue Geschäftsmodelle, neue Arbeitswelten und Berufsbilder entstehen. Für Politik und Gesellschaft bieten sich Chancen, neue nachhaltigere soziale Strukturen zu schaffen.
  • Kurz- bis langfristig: Finanz- und Investorenmärkte, Startup-Potenziale, neue Handelszonen
✔  Welche Zeitfenster gibt es für Maßnahmen?
  • Wirtschaft: Kurzfristig! Wer bis Jahresende 2018 die Initiative und erste Maßnahmen ergreift, hat die Chance, sich Marktvorteile und Vorsprung zu sichern – Beispiele hier
  • Politik, Gesellschaft: Mittel- bis langfristig. Maßnahmen und optimierte Regelungen für nachhaltige Wirtschaftsströme, Arbeitswelten und Gesellschaft brauchen Zeit. Als Grundlage für deren Erarbeitung sollten frühzeitig entsprechende Analysen der Marktbewegungen beginnen.
✔  Was ist zu tun?
  • Unternehmen: Initiative ergreifen, parallel zu regulären Quartals- und Jahresplänen.
  • Schnelle Maßnahmen sind gefordert: z.B. gezielte Prozessoptimierung, Einsatz neuer Handelsplattformen, Erweiterung oder Verlagerung der Zulieferer, und weitere Optionen.
  • Entscheider in Politik und Gesellschaft: Analyse, Diskussion und Schaffen nachhaltiger Strukturen und Rahmen für Gesellschaft und Wirtschaft
✔  Ausblick – was kommt danach?

Positive Option = passendes Agieren anhand vorliegender und neuer laufender Messdaten und Analysen:

  • Reorganisation der Märkte, Industrie, Branchen; neue Startups, neue Berufe, neue Arbeitswelten
  • Wachstum, Potenziale, Regelungen: neue Märkte und Werte, neue Regelungen, Öffnungen und Abgrenzungen
  • sozial nachhaltige Politik und Regelungen möglich
  • mehr Automatisierung in Handelsströmen bis Berufen, da Fachkräfte-Mangel („Demografie-Bombe“) aufgefangen werden soll
  • gleichzeitig entstehen neue Berufe in sozialen Feldern und heute noch unbekannten Bereichen, dadurch neue Sparten, Gründungen und Arbeitsplätze
Negative Option = verpasstes, fehlerhaftes, zu spätes oder zu zögerliches Agieren:
  • mehrere Rezessionsphasen mit Unternehmensschließungen, Einbrüchen von Teilmärkten, etc.
  • Wettbewerber aus Asien, USA und anderen Märkten außerhalb Deutschlands und EU übernehmen Handels- und Produktions-Infrastrukturen
  • Starke Automatisierungen durch Unternehmen im Ausland und Inland (ohne Wirtschaftswachstum im Inland)
  • Politische und soziale Krisen durch Entlassungen und Zunahme Arbeitssuchender, Belastung der Sozialkassen
Trade Wars 2018 und Zukunft – Trendquests kurze Analyse und Zusammenfassung zur aktuellen Situation in 2018 und Entwicklungen der kommenden Jahre:
✔  Trade Wars seit 2018, 2019 und kommende Jahre – Introseite
✔  Kurz-Übersicht
✔  Beispiele
✔  Wachstums-Märkte und Branchen
✔  Zusammenfassung (Analyse/Whitepaper) (in Vorbereitung)
✔  Soziale und politische Folgen (Analyse/Whitepaper) (in Vorbereitung)
✔  Deep Dive Analyse und laufende Updates für Ihr Unternehmen (nach Bedarf auf Anfrage)

TQ hält Sie auf dem Laufenden: Wir begleiten die laufenden Ereignisse und bieten Ihnen weiterführende Analysen und Updates – sowohl hier als auch via twitter, den Trendquest-Channel auf Telegram, sowie auf XING und mit Auszügen und Kommentaren auf Linkedin und Medium. Und natürlich per Newsletter.

Antworten und Lösungen seitens Trendquest
✔  Information: Status Quo Märkte, Potenziale, Trends
✔  Analyse, Whitepaper
✔  Maßnahmen-Punkte und Roadmap
✔  Beratung

Trendquest hilft mit nachhaltig wirksamen Lösungen, weil wir menschliche Werte berücksichtigen. Damit Sie Zukunfts-Chancen und aktuelle Entwicklungen (und Risiken) erkennen und nutzen können.


Nehmen Sie gerne Kontakt auf! Wir freuen uns auf Ihre zukunftsweisenden Themen und auf den Austausch.
 
 

Zukunft wird heute gemacht – Bleiben Sie dran!

Testimonials

„Danke für Ihren sehr interessanten Vortrag und die Übersendung der Vortragsdatei. Mir hat besonders gefallen, dass sich ‚jemand um die Menschen kümmert‘.“
 
Rena Bargsten, mix Gesellschaft für Marketing- und Kommunikationswelten mbH