Future Visions: Genbasierte individuelle und personalisierte Medizin

Genetic Medicine & Personal Genomics. Die Grundlagen-Technologien wie auch die wissenschaftlichen Erkenntnisse sind da: In Zukunft könnte es individuelle auf jeden einzelnen Menschen und dessen DNA zugeschnittene Medikamente geben. Diese werden dann noch nicht einmal mehr von einem menschlichen Arzt sondern durch ein einfaches kleines Device (Sensor z.B. im Smart-„Phone“) verordnet.

Das Rezept der Medizin wird in einer Art Molecular Assembler in das eigentliche Medikament umgesetzt. Solche Molecular Assembler (ähnlich der Replikatoren-Technik in der SciFi-Serie Star Trek) sind dann vermutlich in jedem Haushalt vorhanden, in den Anfängen vermutlich vorerst in Apotheken.
Doch auch die klassische Apotheke wird es in Folge der Automatisierung der Medikamentenerzeugung in Folge einige Zeit später nicht mehr geben.
120-cell

Testimonials

„Vielen Dank für die Studie – prima und auch gut weiterverwertbar. Habe schon dreimal daraus zitiert.“
Dr. Antje von Rein, Presseleitung, Hamburger Volkshochschule

Events

4.4.2019 - Hamburger Open Trendtalk (87) - Zukunft der Mobilität – Teil 2: Städte und EU, Smart Mobility, Bürger und WirtschaftDas Afterwork-Event!

Trendtalk® - seit Januar 2012 monatlich immer am ersten Donnerstag des Monats.
Talk, Experten-Diskussion, Networking.
2019er Termine: 4.4., 2.5., 6.6., 4.7., 1.8., 5.9., 10.10., 7.11., 5.12. - Jetzt vormerken